cartogis

Leistungen


Suchen


 
cartogis erstellt den AKW-Gefährdungsaltas für Deutschland
Mittwoch, den 16. März 2011 um 16:07 Uhr

Für den März war sie geplant, die 3. Auflage des AKW-Gefährdungsatlas für Deutschland, herausgegeben von der Deutschen Umweltstiftung.
"Die Deutschlandkarte zeigt die Standorte und Einzugsgebiete der deutschen und grenznahen ausländischen Atomkraftwerke." Diese werden mit überlappenden, roten Kreisen dargestellt, ausserdem wurde die Bevölkerungszahl in den Gefährdungsregionen errechnet. "Besonders gefährdet sind die Menschen um Bremen, die im unmittelbaren Einzugsbereich von bis zu 6 AKWs leben müssen." (Zitat: Deutsche Umweltstiftung).
Aufgrund der aktuellen Ereignisse in Japan hat cartogis die Bearbeitung der aktuellen, 3. Auflage jetzt vorgezogen. Momentan ergänzt das cartogis-Team noch die Standorte der geplanten atomaren Zwischenlager in der Karte. Der neue AKW-Gefährdungsatlas wird zeitnah als gedruckte Karte erscheinen, zu bestellen über die Deutsche Umweltstiftung: www.deutscheumweltstiftung.de

 
GAU in Japan - Petition AKW abschalten
Sonntag, den 13. März 2011 um 18:19 Uhr

Aus aktuellem Anlass - Sabine Stengel und cartogis unterstützen die Petition "AKWs abschalten".

Die deutschen Atomkraftwerke seien die sichersten der Welt, betonte heute (13.3.2011) Herr Westerwelle auf seiner Pressekonferenz.
Wie oft die japanischen Politiker und Manager genau solch ein Statement wohl in den letzten Jahrzehnten abgegeben haben mögen?

Die AKW-Technik ist nicht beherrschbar. Wer kann jetzt noch daran zweifeln...

Beteiligen Sie sich an der Petition, gerichtet an Angela Merkel, Norbert Röttgen und den Deutschen Bundestag, die ein Umdenken der Bundesregierung zur Abschaltung der AKW erwirken soll - jetzt!

Super Gau in Japan - AKW´s ABSCHALTEN

 

 
cartogis auf der ITB vom 9.3.-11.3.2011
Dienstag, den 08. März 2011 um 15:04 Uhr

Zur Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin startet cartogis seinen innovativen Eintragungsservice für OpenStreetMap(OSM).
Unter dem Motto "Sind Sie schon drin?" bietet cartogis die Eintragung von Unternehmensinformationen als POI (Point of Interest) in die weltweite, freie Weltkarte OSM. Der Kunde kann wählen zwischen einem einfachen POI-Eintrag mit Adressinformationen plus Öffnungszeiten oder einem Monitoring-Jahrespaket.

Weitere Infos unter http://cartogis.de/eintragungsservice

Diese Dienstleistung wird zunächst auf Leistungsträger aus der Tourismuswirtschaft fokussiert, da nicht alle Gewerbe mit dem Standardrenderer Mapnik angezeigt werden. Eine Erweiterung auf andere Branchen ist in Vorbereitung.

 
Internationales Unternehmerinnenforum
Freitag, den 26. November 2010 um 10:50 Uhr

Zum 1. International Businesswomen Forum vom 24.-27. November 2010 trafen sich in Berlin 120 Unternehmerinnen aus 24 Ländern.
Das Forum soll die Vernetzung und den Erfahrungsaustausch von Unternehmerinnennetzwerken international fördern. Unterstützt wurde es vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
Sabine Stengel als Inhaberin und Geschäftsführerin von cartogis nahm am Workshop "Social Media" teil. Faszinierend war die Offenheit aller Teilnehmerinnen und die Erkenntnis, dass Unternehmerinnen aus ganz unterschiedlichen Ländern mit völlig anderen Firmen und Geschäftsmodellen Social Media ähnlich nutzen. Und dass alle bei Facebook, Twitter, XING und Co. mit ganz ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben.

 
"Räumungsverkauf" im Onlineshop
Montag, den 06. Dezember 2010 um 10:20 Uhr

Zum Jahresende wir räumen unseren Landkarten-Onlineshop auf, um Platz zu schaffen für neues. Alle Landkarten haben wir um 20% reduziert! Dieses Angebot gilt nur bis einschließlich 23.12.2010. Profitieren Sie jetzt von satten Rabatten in unserem Onlineshop maps-to-go.com

 
«StartZurück123WeiterEnde»

Seite 2 von 3
© cartogis 2015